Oberbürgermeister Frank Meyer

Frank Meyer ist seit Oktober 2015 Oberbürgermeister der Stadt Krefeld. Im April 2018 übernahm er zusätzlich die Aufgabe des Kulturdezernenten.

Karriere

Frank Meyer wurde 1974 in Krefeld geboren. Seine Kindheit und Jugend hat er in Uerdingenverbracht, am dortigen Gymnasium am Stadtpark machte er sein Abitur. Anschließend studierte er an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und schloss als Diplom-Verwaltungswirt ab.

Seine Stelle im Landesamt für Besoldung und Versorgung gab er aus freien Stücken auf, um in Düsseldorf und Duisburg zu studieren. Als Master of Arts in Politikmanagement und Verwaltung wurde er Leiter des Wahlkreisbüros des Bundestagsabgeordneten Siegmund Ehrmann (SPD).

Politisch ist Frank Meyer seit 1992 in der SPD engagiert, wurde 1999 in den Krefelder Stadtrat gewählt und war ab 2009 Bürgermeister. Im Jahr 2015 wurde er mit 63,85 Prozent der Stimmen zum Krefelder Oberbürgermeister gewählt.

Privat liest er gerne, sammelt Schallplatten und ist großer Fußballfan (KFC Uerdingen, FC Liverpool).